Nach individueller Absprache zwischen Sozialarbeitern und Ehrenamtlichen. Das heißt in der Regel die Sozialarbeiter. Wenn sich aber eine ehrenamtliche Person für diese Aufgabe bereit erklärt, dann diese.

Jedoch ist derzeit die Nachfrage nach KITA Plätzen sehr groß. Es gibt eine lange Warteliste für die sich ebenfalls die Flüchtlingsfamilien in den jeweiligen Kitas eintragen lassen können.

(Auskunft Fr. Kirli)